08 Januar 2015

Kritik zum OZ-Presseartikel vom 11.11.2014

geschrieben in Aktuelles

 

Der veröffentlichte Entwurf, der in 2015 baulich umgesetzt werden soll ist ausgesprochen ausdrucks- und inhaltslos doch mit großer Wahrscheinlichkeit nicht ganz kostenlos.

Als Greifswalder Bürger und in Kenntnis der einstigen Gestalt dieses schönen Schmuckplatzes bin ich schockiert über die Degradierung des Areals zum puren Transitraum, welcher nur einer schnellen Verbindung zwischen Bahnhof und Innenstadt nützt. ...

13 Juni 2013

Die Gartenkolumne

geschrieben in Aktuelles

Besuch der Landesgartenschau Brandenburg 2013 in Prenzlau – Klein aber fein, eine Empfehlung

Die 2013-er Landesgartenschau in Prenzlau zeigt deutlich ein Umdenken in der konzeptionellen
Gestaltung von Landesgartenschauen „weg von temporären Glanzlichtern und hin zu nachhaltiger Lokal angepasster Stadtlandschaftsgestaltung. Prenzlau hat mit der LaGa 2013 einen sehr großen Sprung in Richtung nachhaltiger Lebensqualität geschafft. Die Anlagen der LaGa 2013 sind hervorragend in die vorhandene, leider in den letzten Jahrzehnten stark verödete Stadtstruktur integriert.
Bleibt zu hoffen, dass die Unterhaltung der dauerhaft verbleibenden LaGa-Teile die Kleinstadt weder fachlich noch finanziell überfordert.
Für die an gesunder Natur reich gesegneter Umgebung auf jeden Fall eine erhebliche Bereicherung und Stärkung des Berufstandes.

19 März 2013

QR-Code gestützte Erschließung von hist. Parkanlagen am Beispiel Park Ludwigsburg

geschrieben in Aktuelles

Bei vielen historischen Parkanlagen in MV steht noch ein langer Weg bis zu einer vollständigen Inwertsetzung der jeweiligen Anlage bevor. Der gegenwärtige Zustand viele Anlagen erinnert eher an Wald als an Landschaftsarchitektur. Nur ein fachlich geschultes Auge vermag rudimentär noch einstige Strukturen wie geschnittene Hecken und Baumwände, gerade Wegeachsen und geschwungene Pfade, stehende und fließende Gewässer, bauliche Anlagen, Denkmäler, Einfriedungen und vieles andere zu erkennen. Der Zahn der Zeit und natürliche Sukzessionsverläufe überdecken Architekturen zugunsten unserer Natur- und Kulturlandschaft.

<<  1 [2